zum Inhalt

 

Hagen,  Arvid

Analyse der äußeren Wendung bei Beckenendlage an der Universitätsfrauenklinik Rostock von 2012 - 2017

Rostock : Universität , 2020

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002918

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002918

Abstract:

Ziel dieser Arbeit ist es, die optimalen Bedingungen für das Gelingen einer äußeren Wendung bei Beckenendlage des Kindes zu identifizieren. Des Weiteren soll untersucht werden, ob sich die Methode der äußeren Wendung als komplikationsarme und relativ einfach durchzuführende Methode zur Vermeidung der Sectio caesarea bewährt hat und somit den Frauen und nicht zuletzt den Kindern die Chance auf eine vaginale Geburt aus Schädellage mit ihren Vorteilen ermöglicht.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Reimer,  Toralf
Schleußner,  Ekkehard
Glass,  Änne
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002918-9
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002918
erstellt am:
2021-02-06
zuletzt geändert am:
2021-02-06
Volltext