zum Inhalt

 

Röhlig,  Martin

Visual analytics methods for retinal layers in optical coherence tomography data

Rostock : Universität , 2020

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002957

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002957

Abstract:

Optical coherence tomography is an important imaging technology for the early detection of ocular diseases. Yet, identifying substructural defects in the 3D retinal images is challenging. We therefore present novel visual analytics methods for the exploration of small and localized retinal alterations. Our methods reduce the data complexity and ensure the visibility of relevant information. The results of two cross-sectional studies show that our methods improve the detection of retinal defects, contributing to a deeper understanding of the retinal condition at an early stage of disease.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Gutachter :
Schumann,  Heidrun
Preim,  Bernhard
Sprache(n) :
Englisch
übersetzte Zusammenfassung :
Die optische Kohärenztomographie ist ein wichtiges Bildgebungsverfahren zur Früherkennung von Augenerkrankungen. Die Identifizierung von substrukturellen Defekten in den 3D-Netzhautbildern ist jedoch eine Herausforderung. Wir stellen daher neue Visual-Analytics-Methoden zur Exploration von kleinen und lokalen Netzhautveränderungen vor. Unsere Methoden reduzieren die Datenkomplexität und gewährleisten die Sichtbarkeit relevanter Informationen. Die Ergebnisse zweier Querschnittsstudien zeigen, dass unsere Methoden die Erkennung von Netzhautdefekten in frühen Krankheitsstadien verbessern.
DDC Klassifikation :
004 Informatik
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002957-9
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002957
erstellt am:
2021-02-26
zuletzt geändert am:
2021-02-26
Volltext