zum Inhalt

 

Matt,  Claudius

Untersuchungen zu immunregulatorischen Mechanismen bei Probanden mit allergischem Asthma bronchiale

Rostock : Universität , 2020

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002980

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002980

Abstract:

In dieser Arbeit wurden immunregulatorische Mechanismen bei Probanden mit allergischem Asthma bronchiale und einer gesunden Kontrollgruppe untersucht. Die Ergebnisse legen nahe, dass CD24hi CD38hi regulatorische B-Zellen über die Suppression der TH2-Zytokinexpression einen protektiven Effekt auf die bronchiale Atemwegsobstruktion bei allergischem Asthma haben. Außerdem scheint ein Ungleichgewicht zwischen den proinflammatorischen non-Tregs und den immunsuppressiven rTregs und aTregs eine besondere Rolle in der Pathogenese der Erkrankung zu spielen.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Virchow,  Johann Christian
Tiedge,  Markus
Braun,  Armin
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002980-2
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002980
erstellt am:
2021-03-18
zuletzt geändert am:
2021-03-18
Volltext