zum Inhalt

 

Koch,  Franziska

In vitro-Untersuchungen zur Eignung nanofibrillärer Peptid-Hydrogele für die Behandlung von Parodontitis

Rostock : Universität , 2019

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00003010

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00003010

Abstract:

Im Rahmen dieser Promotionsarbeit wurden β-Faltblatt-bildende SSP-Systeme auf ihre Hydrogeleigenschaften, ihren Einfluss auf die Zellreaktion, ihre intrinsische antimikrobielle Aktivität und ihr Antibiotika-Freisetzungspotential untersucht. Insgesamt ergab diese Promotionsarbeit, dass P11-SSP-Hydrogele eine Reihe von Eigenschaften besitzen, welche erforderlich sind, um sie zu potentiellen Kandidaten im Rahmen neuartiger therapeutischer Strategien für die Behandlung der Parodontitis weiterzuentwickeln.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Peters,  Kirsten
Germershaus,  Oliver
Lang,  Hermann
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
Within this PhD project, β-sheet forming SAP systems were investigated for their hydrogel properties, their influence on cell response, their intrinsic antimicrobial activity and their antibiotic delivery potential. Overall, this thesis showed that P11-SAP hydrogels possess a number of properties that are necessary to develop them into potential candidates in novel therapeutic strategies for the treatment of periodontitis.
DDC Klassifikation :
570 Biowissenschaften, Biologie
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00003010-4
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00003010
erstellt am:
2021-05-10
zuletzt geändert am:
2021-05-10
Volltext