zum Inhalt

 

Koudmani,  Carolin

Eine  qualitative Analyse zur Kommunikation zwischen Hausarzt, Apotheker und chronisch krankem Patient mit Polypharmazie

Rostock : Universität , 2020

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00003042

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00003042

Abstract:

Die Zunahme von chronischen Erkrankungen und von Multimorbidität führt in vielen Fällen zu Polypharmazie. Auf der individuellen Ebene stellt Polypharmazie sowohl Patienten als auch Ärzte und Apotheker vor vielfältige Herausforderungen. Der Zusammenarbeit von Hausärzten und Apothekern kommt daher im Zuge eines immer weiter voranschreitenden demografischen und epidemiologischen Wandels eine immer größere Bedeutung zu. Aus der Literatur wissen wir, dass eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Patienten, Apothekern und Hausärzten positive patientenrelevante Outcomes beeinflussen kann.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Altiner,  Attila
Kropp,  Peter
Heintze,  Christoph
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00003042-7
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00003042
erstellt am:
2021-06-09
zuletzt geändert am:
2021-06-09
Volltext