zum Inhalt

 

Hoffmann,  Bertin

Einfluss von Chemotherapie auf das Tumorwachstum und die metastatische Progression im Computermodell

Rostock : Universität , 2020

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00003051

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00003051

Abstract:

Diese Arbeit konzentriert sich auf die Rolle der Blutgefäßgeometrie bei der Behandlung von Tumorerkrankungen. Zur Untersuchung wurde eine Kombination von mathematischen Modellen, Computersimulationen und experimentellen Daten verwendet. Die Anwendung einer Cisplatin-Chemotherapie reduziert signifikant die Blutgefäßdichte und beeinflusst somit das Ausbreitungsverhalten von Metastasen. Der Zeitpunkt einer Chemotherapie ist ein kritischer Faktor für den Behandlungserfolg, da sich der behandelbare Anteil aufgrund der begrenzten Verteilung von Chemotherapeutika mit der Zeit rapide verringert.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Wree,  Andreas
Wolkenhauer,  Olaf
Wedemann,  Gero
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
004 Informatik
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00003051-7
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00003051
erstellt am:
2021-06-22
zuletzt geändert am:
2021-06-22
Volltext