zum Inhalt

 

Pflüger,  Thomas  (Dr. jur.)  ;  Heeg,  Jürgen  (Dr.)

Die Vergütungspflicht nichtkommerzieller Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke in öffentlichen Bildungs-, Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen - ein Plädoyer für einen einheitlichen Vergütungstatbestand

Rostock : Universität , 2008

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002132

Abstract:

Die Novellierung des Urheberrechtsgesetzes hat neue vergütungspflichtige Tatbestände hervorgebracht. Folgen sind die Ausdifferenzierung der Vergütungslandschaft, ein hoher Grad an Bürokratisierung und das mit einer Mehrzahl von Verträgen und Aushandlungsprozessen verbundene Konfliktpotential. Der Beitrag untersucht, ob die bisherige Struktur auf einen einheitlichen Vergütungstatbestand reduziert, inhaltlich im Sinne einer besseren Zugänglichkeit zu Wissen und Information zielführend fokussiert und dadurch im „3. Korb“ der Urheberrechtsnovellierung ein Beitrag zur Minimierung von möglichen Auseinandersetzungen zwischen den Beteiligten geleistet werden kann.

wissenschaftlicher Artikel Open Access


Sprache(n):
Deutsch
URN:
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002132-0
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002132
erstellt am:
2009-03-19
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext