zum Inhalt

 

Pochoshajew,  Igor  (Prof. Dr.)

Mozaraber als Forschungsgegenstand

Rostock : Universität , 2009

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002167

Abstract:

Die christliche Bevölkerung des muslimischen Spaniens (Mozaraber) ist unzureichend erforscht. Die islamische Staatlichkeit dauerte auf der Iberischen Halbinsel von 711 bis 1492. In dieser Zeit entstand eine europäische Hochkultur von großer historischer und wirkungsgeschichtlicher Bedeutung. Dabei erwiesen sich Mozaraber als nachhaltige Träger dieser Kultur. Der Artikel skizziert die Etappen der politischen Entwicklung von al-Andalus und gibt eine forschungsproblemorientierte Beschreibung der Mozaraber.

wissenschaftlicher Artikel Open Access


Sprache(n):
Deutsch
URN:
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002167-3
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002167
erstellt am:
2009-04-30
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext