zum Inhalt

 

Friedrich Wilhelm  Mecklenburg, Herzog 

Von Gottes Gnaden/ Wir Friedrich Wilhelm/ Hertzog zu Mecklenburg ... Fügen allen und Jeden ... hiemit gnädigst zu wissen/ was massen Uns Frantz Bernhard Rodde Supplicando Unterthänigst angelanget und gebeten ... das von dem Weyland Durchleuchtigen Fürsten/ Herrn Christian Ludwig/ Hertzogen zu Mecklenburg/ etc. ... gnädigst Ihme ertheilete Privilegium unterm dato den 26. Maii vorigen Jahres/ wegen Verhandlung der auff denen in Unsern Landen auff seinen Kosten angelegten Mühlen gemachten Sensen und SchneideMessern gnädigst zu confirmiren, und solches privilegium auch auff anderer von Ihme nicht gemachte/ doch eben so tüchtige Sensen und Schneide Messere zu extendiren ...  : gegeben auff Unser Residentz und und Vestung Schwerin/ den 24. April. 1693

[S.l.] : 1693

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/ppn730761118

Monographie Open Access


Titelzusatz:
Friedrich Wilhelm
Umfang:
[1] Bl.
Signatur:
Universitätsbibliothek Rostock: MK-4060(15).13
Sprache(n):
Deutsch
Genre:
Verordnung
Einblattdruck
Anmerkungen:
Privileg vom 26. Mai 1692 für Frantz Bernhard Rodde zur Herstellung von Sensen und Messern auch auf andere Sensen und Schneidemessern auszuweiten
Kopftitel
Kein Erscheinungsvermerk, stattdessen Jahr der Datierung
Format: ca. 39 x 32 cm. - Satzspiegel: 29,3 x 25,9 cm
PPN (Katalog-ID):
730761118
VD17Nr:
28:723382A
Sammlung:
MD17 - Digitalisierung im VD 17 nachgewiesener Drucke der Universitätsbibliothek Rostock
Digitalisierte Drucke
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/ppn730761118
erstellt am:
2014-07-17
zuletzt geändert am:
2019-10-14
DFG-Viewer METS
Cover
MyCoRe Viewer METS
Repository METS