zum Inhalt

 

Friedrich Wilhelm  Mecklenburg-Schwerin, Herzog   ;  Mecklenburg-Schwerin

Von Gottes Gnaden/ Friedrich Wilhelm/ Hertzog zu Mecklenburg ... Fügen hiemit Männiglich zu wissen ... wie in dem/ bey Unser hiesigen Residentz Stadt Schwerin nahe angelegenen/ so genanndten Buchholtze/ worin Wir ... ein Gehäge von Wildbret ... anzulegen intendiret/ unter dem Praetext der durchgehenden Passage, wie auch des Fall- und Lese-Holtz- auch Telg-Holtz-holens/ gar grosse defordres ... vorgegangen/ die Holtz-Dieberey ... gantze Oehrter kahl und bloß gemachet ... und diese Unsere Wildbahn fast gäntzlich ruiniret worden ...  : Datum Schwerin den 20. Jan. 1708.

[S.l.] : 1708

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/ppn838554555

Monographie Open Access


Umfang:
[1] Bl.
Signatur:
Universitätsbibliothek Rostock: MK-4060(23).4
Sprache(n):
Deutsch
Genre:
Einblattdruck
Verordnung
Anmerkungen:
Kopftitel
Kein Erscheinungsvermerk, stattdessen Jahr der Datierung
Format: ca. 40 x 32 cm. - Satzspiegel: 32,4 x 27,4 cm
PPN (Katalog-ID):
838554555
VD18Nr:
VD18 13429345
Sammlung:
VD18 digital
Digitalisierte Drucke
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/ppn838554555
erstellt am:
2016-12-31
zuletzt geändert am:
2019-11-22
DFG-Viewer METS
Cover
MyCoRe Viewer METS
Repository METS