zum Inhalt

 

Maximilian  III.  Bayern, Kurfürst 

Von Gottes Gnaden Wir Maximilian Joseph, In Ob- und Niedern-Bayern ... Churfürst ... Entbieten allen, und jeden Unseren Hof-Raths-Præsidenten, Vicedomen ... Unseren Gruß, und Gnad zuvor, und geben denenselben Gnädigist zu vernehmen. Es ist Jedermänniglich bereits bekannt, welchergestalten Wir zum Besten Unserer Landen, dann Beförderung des Commercii, die Landes-väterliche Verordnung gemacht, daß Unsere Unterhanen fernershin mit guten Münzen versehen werden ...

[München?] : [Verlag nicht ermittelbar] , 1754

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/ppn863320740

Monographie Open Access


Umfang:
6 ungezählte Seiten ; 2°
Signatur:
Universitätsbibliothek Rostock: Nsm-74.c6
Sprache(n):
Deutsch
Genre:
Geldwesen
Verordnung
Anmerkungen:
Kopftitel
Keine Veröffentlichungsangabe, wahrscheinliches Erscheinungsjahr nach der Datierung am Ende des Textes "Geben in Unserer Haupt- und Residenz-Stadt München, en 21. May 1754.". - Vermutlich in München gedruckt
PPN (Katalog-ID):
863320740
VD18Nr:
VD18 13339036
Sammlung:
VD18 digital
Digitalisierte Drucke
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/ppn863320740
erstellt am:
2018-05-03
zuletzt geändert am:
2019-11-22
DFG-Viewer METS
Cover
MyCoRe Viewer METS
Repository METS