zum Inhalt

 

Friedrich  II.  Mecklenburg-Schwerin, Herzog 

Friederich, von Gottes Gnaden Herzog zu Mecklenburg, [et]c. Es wird hiemit gnädigst aufgegeben, pflichtmäßig dahin zu sorgen, daß ein jeder Hauswirth in den anvertraueten Amts-Dörfern, welcher seinen Vieh-Stapel nach Kopf-Zahl noch nicht wieder beysammen hat, bis zu dessen völliger Completirung, jährlich 3 bis 4 Kälber aufziehen muß ...

[Erscheinungsort nicht ermittelbar] : [Verlag nicht ermittelbar] , 1769

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/ppn873597427

Monographie Open Access


Umfang:
1 Bogen
Signatur:
Universitätsbibliothek Rostock: MK-4060(44).1
Sprache(n):
Deutsch
Genre:
Verordnung
Anmerkungen:
Kopftitel
Keine Veröffentlichungsangabe, stattdessen Jahr der handschriftlich eingetragenen Datierung: "Febr. 1769."
PPN (Katalog-ID):
873597427
VD18Nr:
VD18 13535927
Sammlung:
VD18 digital
Digitalisierte Drucke
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/ppn873597427
erstellt am:
2018-05-04
zuletzt geändert am:
2019-11-22
DFG-Viewer METS
Cover
MyCoRe Viewer METS
Repository METS