zum Inhalt

 

Helfensteller,  Ronny

Eine Chemikerehe, in der die Versuchsapparate gleichberechtigt nebeneinander stehen?  : Betrachtung von Chemikerehen unter historisch-feministischen Aspekten

Rostock : Universität , 2018

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002541

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002541

In der vorliegenden Staatsexamensarbeit werden fünf unterschiedliche Chemikerehepaare im Kontext ihrer jeweiligen Zeitepoche untersucht. Hierfür wird zunächst ein allgemeiner Überblick zum Geschlechterverhältnis in der Ehe vom Mittelalter bis hinein in das 21. Jahrhundert gegeben, um anschließend die einzelnen Paare vorzustellen, ihre Leistungen in der Chemie zu würdigen und ihr Eheleben mit den Vorstellungen der Zeit zu vergleichen. Als Ehepaare wurden ausgewählt: Nicolas Flamel und seine Frau, Antoine und Marie-Anne Lavoisier, die Marcets, Fritz Haber und Clara Immerwahr sowie die Coris.

Masterarbeit Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Boeck,  Gisela
Flint,  Alfred
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
In the present state exam thesis, five different chemist couples are examined in the context of their respective epochs. Therefore, a general overview of the gender relationship in marriage from the Middle Ages to the 21st century is given firstly, in order then to introduce the individualy couples, to acknowledge their achievements in chemistry and to compare their married life with the ideas of their times. The following couples were selected: Nicolas Flamel and his wife, Antoine and Marie-Anne Lavoisier, the Marcets, Fritz Haber and Clara Immerwahr and the Coris.
DDC Klassifikation :
540 Chemie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002541-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002541
erstellt am:
2019-10-25
zuletzt geändert am:
2019-10-25
Volltext