zum Inhalt


Stefan Kacan

Untersuchungen zur Produktion von Cyanobacterin, einem Toxin aus dem Cyanobakterium Scytonema hofmanni Ag.(UTEX1581) : anwendungsbezogene und ökologische Aspekte

Universität Rostock, 2007

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000307

Abstract: Vor dem Hintergrund der biotechnologischen Produktion des Cyanotoxins Cyanobacterin durch das Cyanobakterium Scytonema hofmanni (UTEX 1581) wurde der Einfluss der abiotischen Parameter Photonenflussdichte, pH-Wert, Temperatur, der Nährstoffkonzentrationen an Nitrat und Phospat sowie von Spurenelementen untersucht. Aus diesen Ergebnissen wurden Schlüsse hinsichtlich der Ökologie von Scytonema hofmanni als Bestandteil von Cyanobakteriengemeinschaften der Everglades (Florida, USA) gezogen. Es wurde eine neue Methode entwickelt, um die Cyanobacterinkonzentration in der Biomasse photometrisch im DMF-Extrakt in etwa 24 h zu quantifizieren. Cyanobacterin ist eine Allelochemikalie, deren Synthese wiederum durch Allelopathie beeinflusst wird. Cyanobacterin kann als biogenes Herbizid und als Co-Anitfoulant angewandt werden.

Dissertation   Freier Zugang    


Portale

OPACGVKDataCite Commons

Rechte

alle Rechte vorbehalten

Das Werk darf ausschließlich nach den vom deutschen Urheberrechtsgesetz festgelegten Bedingungen genutzt werden.