zum Inhalt


Thomas Günzel

Preisbildungsprozess von Neuemissionen am Neuen Markt : Identifizierung von Ineffizienzen und Handlungsempfehlungen für die Gestaltung zukünftiger Börsengänge an ein Wachstumssegment

Universität Rostock, 2007

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000317

Abstract: Die vorliegende Dissertation beschäftigt sich mit der Frage, welche Lehren aus dem Experiment Neuer Markt bezüglich des Börsengangs von Wachstumsunternehmen gezogen werden können. Anhand empirischer Untersuchungen zum Underpricing und zur langfristigen Kursperformance wird der Preisbildungsprozess hinsichtlich seiner Qualität beurteilt. Ob die Erwartungen der mit der Unternehmensbewertung befassten Analysten der Konsortialbanken an die Börsenkandidaten rational waren, wird anhand eines Abgleichs der zum Zeitpunkt des Gangs an den Neuen Markt abgegebenen Gewinnschätzungen mit der ex-post tatsächlich eingetretenen Entwicklung untersucht.

Dissertation   Freier Zugang    


Portale

OPACGVKDataCite Commons

Rechte

alle Rechte vorbehalten

Das Werk darf ausschließlich nach den vom deutschen Urheberrechtsgesetz festgelegten Bedingungen genutzt werden.