zum Inhalt


Thomas Krüger

Beiträge zur Optimierung von automatischen Flüssigkeitsdosiersystemen auf Basis der Piezotechnologie

Universität Rostock, 2008

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000364

Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit der Anwendung der Drop-on-Demand Technologie in der Laborautomatisierung. Diese Dosiermethode ermöglicht das Abgeben von einzelnen Tropfen im Bereich von 50–500 pl. Die Charakteristik der Tropfen ist u.a. von den Eigenschaften der Flüssigkeit und dem Ansteuersignal abhängig. Für die Dosierung von Flüssigkeiten mit unterschiedlichen Eigenschaften ergibt sich die Frage nach den Parametern des Ansteuersignals und nach dem Volumen der erzeugten Tropfen. Für diese Aspekte werden, unter Berücksichtigung der praktischen Anwendbarkeit, automatisierte Lösungen vorgestellt.

Dissertation   Freier Zugang    


Portale

OPACGVKDataCite Search

Rechte

alle Rechte vorbehalten

Das Werk darf ausschließlich nach den vom deutschen Urheberrechtsgesetz festgelegten Bedingungen genutzt werden.