zum Inhalt


Svea-Mara Wolkenhauer

Impact of removal : A case study on the ecological role of the commercially important sea cucumber Holothuria scabra (Echinodermata: Holothuroidea) in Moreton Bay, Australia

Universität Rostock, 2008

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000367

Abstract: Das Haupthema dieser Studie war die ökologische Rolle der Seegurken in subtropischen marinen Lebensräumen. Durch das Abfischen dieser Tiere wird zunehmender Druck auf deren Lebensraum ausgeübt. Seegrass schien von der Präsenz der Seegurken zu profitieren, was sich durch signifikant erhöhte Produktion unter natürlichen Dichten im Vergleich zu Ausschlussversuchen auszeigte. Im Gegensatz dazu schien sich die Präsenz von Seegurken auf Mikroalgen negativ auszuwirken. Seegurken durchmischten durch ihr Futter- und Grabverhalten nur die obersten 6 cm des Sediments, und drastische Verhaltensunterschiede über das Jahr hinweg waren hauptsächlich temperatur- und nicht lichtabhängig.

Dissertation   Freier Zugang    


Portale

OPACGVKDataCite Commons

Rechte

alle Rechte vorbehalten

Das Werk darf ausschließlich nach den vom deutschen Urheberrechtsgesetz festgelegten Bedingungen genutzt werden.