goto contents


Joachim Stemmle

Zwischen Instandhaltungsgebot und Privilegierung : Umnutzungen landwirtschaftlicher Altgebäude im Spannungsfeld des Baurechts - eine Bewertung der baurechtlichen Einflussfaktoren, vertieft betrachtet an Fallbeispielen im östlichen Rhein-Neckar-Kreis

Universität Rostock, 2008

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000509

Abstract: Durch den Strukturwandel in der Landwirtschaft und den damit einhergehenden Rückgang der Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe hat sich ein großes Gebäudeleerstandspotenzial ergeben. Es wurden bereits vielfache Überlegungen vorgenommen, landwirtschaftliche Altgebäude durch Umwidmung einer Weiternutzung zuzuführen. Rechtliche Regelungen sind dabei verstärkt in den Beobachtungsfokus getreten. Insbesondere baurechtliche Rahmenbedingungen haben sich zunehmend als wichtig erwiesen. Dem Baurecht kommt bei der Behandlung landwirtschaftlicher Altbausubstanz eine Filterwirkung zu, deren Tragweite mitunter zu umnutzungshemmenden Sachverhalten führt.

doctoral thesis   free access    


Portals

OPACGVKDataCite Search

Rights

all rights reserved

This work may only be used under the terms of the German Copyright Law (Urheberrechtsgesetz).