zum Inhalt


Annelie Dau

Cirsium arvense (L.) Scop. im Ackerbau : Vegetative und generative Vermehrung unter dem Einfluss pflanzenbaulicher Maßnahmen

Universität Rostock, 2012

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001074

Abstract: Die Wachstumsstrategie von Cirsium arvense wurde in Feld- und Modellversuchen analysiert. Im Mittelpunkt stand der Einfluss von Stickstoffdüngung und Licht auf die vegetative Ausbreitung der Distel, auf die Blüte und das Wachstum von Keimlingen. Die Lichtkonkurrenz erwies sich als entscheidend: konkurrenzstarke Pflanzenbestände verhinderten die Etablierung von Keimlingen und begrenzten die Ausbreitung bestehender Nester, führten aber nicht zum vollständigen Verschwinden der Distel. Eine erfolgreiche Regulierung ist nur durch den langfristigen Einsatz einer Kombination von Maßnahmen möglich.

Dissertation   Freier Zugang    


Portale

OPACGVKDataCite Commons

Rechte

alle Rechte vorbehalten

Das Werk darf ausschließlich nach den vom deutschen Urheberrechtsgesetz festgelegten Bedingungen genutzt werden.