zum Inhalt


Mathias Ernst

Identifizierung von Kandidatengenvarianten der Eutergesundheit beim Milchrind

Universität Rostock, 2014

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001271

Abstract: In der Arbeit wurde ein bioinformatischer Ansatz zur Priorisierung von Kandidatengenen eines Merkmales entwickelt und praktisch angewendet. Durch hypothesenbasierte Auswertung von Referenzliteratur und Integration spezifischer Transkriptomdaten gelang innerhalb eines QTLs für Eutergesundheit beim Deutschen Holsteinrind die Priorisierung von vier Kandidatengenen. DNA-Sequenzpolymorphismen (SNPs) dieser Gene wurden identifiziert. Experimentelle Analysen erbrachten Indizien für die Beteiligung von SNPs im Gen CD79A an der Ausprägung differentieller Resistenz gegen Euterinfektionen beim Milchrind.

Dissertation   Freier Zugang    


Portale

OPACGVKDataCite Commons

Rechte

alle Rechte vorbehalten

Das Werk darf ausschließlich nach den vom deutschen Urheberrechtsgesetz festgelegten Bedingungen genutzt werden.