zum Inhalt


Dana Goebel

Behandlung von Patienten mit Sunitinib bei metastasiertem Nierenzellkarzinom und Dialysepflicht : Eine retrospektive Analyse

Universität Rostock, 2014

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001285

Abstract: Es erfolgte eine deutschlandweite, retrospekive Datenerhebung und -auswertung von 21 mit Sunitinib behandelten Dialysepatienten. Zielkriterien waren Verträglichkeit und Wirksamkeit. Art und Häufigkeit der aufgetretenen Toxizitäten sowie Gesamt- und progressionsfreies Überleben waren vergleichbar mit Studien an Patienten mit normaler Nierenfunktion. Die Therapie von Dialysepat mit Sunitinib scheint vertretbar und wird insgesamt gut toleriert. Eine Initialdosis von 50 mg scheint bei gutem Allgemeinzustand tolerabel. Dosisanpassungen sollten häufiger erfolgen.

Dissertation   Freier Zugang    


Portale

OPACGVKDataCite Commons

Rechte

alle Rechte vorbehalten

Das Werk darf ausschließlich nach den vom deutschen Urheberrechtsgesetz festgelegten Bedingungen genutzt werden.