zum Inhalt


Claudia Matschegewski

Analyse initialer Adhäsionsmechanismen von humanen Osteoblasten in Abhängigkeit physiko-chemischer Oberflächencharakteristika definiert mikrostrukturierter Titanoberflächen

Universität Rostock, 2014

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001404

Abstract: Die Qualität von Zell-Biomaterial-Interaktionen wird von den physiko-chemischen Eigenschaften des Biomaterials bestimmt und ist entscheidend für den klinischen Erfolg von Implantaten. Die Analyse der Zellphysiologie von humanen Osteoblasten auf definiert mikrostrukturierten Titanoberflächen zeigt einen starken Zusammenhang zwischen topographischen Oberflächeneigenschaften und diversen Zellfunktionen. Das Auffinden solcher Zusammenhänge leistet einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung von Zell-Biomaterial-Interaktionen und somit zur zukünftigen Optimierung von Implantatoberflächen.

Dissertation   Freier Zugang    


Portale

OPACGVKDataCite Search

Rechte

alle Rechte vorbehalten

Das Werk darf ausschließlich nach den vom deutschen Urheberrechtsgesetz festgelegten Bedingungen genutzt werden.