zum Inhalt


Ferdinand Fenner

Der Transkriptionsfaktor E2F1 in Peniskarzinomzellkulturen

Universität Rostock, 2017

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001870

Abstract: Der Transkriptionsfaktor E2F1 hat starken Einfluss auf die maligne Progression in dem untersuchten Peniskarzinom-Zellkulturmodellsystem. Durch E2F1-Knockdown oder Überexpression konnte eine Regulierbarkeit bekannter Marker der Epithelal-Mesenchymalen-Transition beobachtet werden. Zudem zeigte sich eine Regulierbarkeit funktioneller Eigenschaften der Zellkulturen durch E2F1-Knockdown oder Überexpression hinsichtlich des invasiven Wachstums und der Zytostatikaresistenz. Die Proliferation blieb dabei unbeeinflusst. Pacliatxel war den Zytostatika Cisplatin und 5-FU deutlich überlegen.

Dissertation   Freier Zugang    


Portale

OPACGVKDataCite Commons

Rechte

alle Rechte vorbehalten

Das Werk darf ausschließlich nach den vom deutschen Urheberrechtsgesetz festgelegten Bedingungen genutzt werden.