zum Inhalt


Kristin Dodt, geb. Emmrich

Untersuchungen zum Mechanismus der proapoptotischen Wirkung von Lovastatin-Lacton auf humane Lungenkarzinomzellen

Universität Rostock, 2018

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002026

Abstract: In dieser Arbeit wurden Lovastatin-Lacton und -Säure bezüglich einer proapoptotischen Wirkung bei humanen Lungenkarzinomzellen untersucht. Lovastatin-Säure bewirkte keine erhöhte Apoptoserate. Lovastatin-Lacton hingegen führte in den beiden getesteten Zelllinien A549 und H358 zu einer deutlichen Apoptose. Als Mechanismus konnte die COX-2-abhängige Prostaglandin-Synthese und die Prostaglandin-abhängige PPARγ-Aktivierung durch Lovastatin-Lacton festgestellt werden.

Dissertation   Freier Zugang    


Portale

OPACGVKDataCite Commons

Rechte

alle Rechte vorbehalten

Das Werk darf ausschließlich nach den vom deutschen Urheberrechtsgesetz festgelegten Bedingungen genutzt werden.