zum Inhalt


Elias Reiter

Berechnung des zweiten osmotischen Virialkoeffizienten verdünnter wässriger Lösungen mittels molekulardynamischer Simulation

Universität Rostock, 2019

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002593

Abstract: Die Arbeit stellt eine Methode zur Berechnung des zweiten osmotischen Virialkoeffizienten vor und wendet diese auf wässrige Lösungen von Methan und verschiedenen weiteren hydrophoben Teilchen sowie auf die Lösungen dreier biologisch relevanter Moleküle (Methanol, Harnstoff und Trimethylaminoxid) für einen weiten Temperaturbereich an. Die Struktur der Wassermoleküle um die gelösten Teilchen wird näher betrachtet, um Lösungsmitteleffekte zu untersuchen. Ebenso wird für Methan das Temperatur- und Druckverhalten gemeinsam mit dem Vergleich verschiedener Wassermodelle dargestellt.

Dissertation   Freier Zugang