zum Inhalt


Stefan Zorn

Berücksichtigung statistischer Oberflächenkenngrößen bei der numerischen Simulation hydrodynamisch wirkender Radialgleitlager im Mischreibungsbereich

Universität Rostock, 2018

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002666

Abstract: Gegenstand der vorliegenden wissenschaftlichen Arbeit war die Untersuchung, ob eine Beschreibung der Druckkomponenten im Mischreibungsbereich eines hydrodynamisch wirkenden Radialgleitlagers durch die Berücksichtigung experimentell ermittelter statistischer Oberflächenkenngrößen möglich ist. Weiterhin wurde geprüft, welche flächenhaft bestimmten Kenngrößen für die Oberflächendefinition in der Simulation geeignet sind. Ausgehend von dem Modellansatz der Lastaufteilung im Bereich der Mischreibung wurden zwei separate Modelle für die jeweiligen Druckkomponenten erstellt.

Dissertation   Freier Zugang    


Portale

OPACGVKDataCite Commons

Rechte

alle Rechte vorbehalten

Das Werk darf ausschließlich nach den vom deutschen Urheberrechtsgesetz festgelegten Bedingungen genutzt werden.