zum Inhalt


Sabeth Lindemann

Die intestinale Adaptation nach Ileozökalresektion im Mausmodell : Bedeutung von NOD2

Universität Rostock, 2020

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00003143

Abstract: Durch eine Ileozökalresektion wurde ein Kurzdarmsyndrom in Wildtyp und Nod2 knockout Mäusen erzeugt. Der Verlauf wurde anhand klinischer Parameter (Gewicht, Wellnessscore, Stuhlkonsistenz), histomorphologischer Parameter (Zottenlänge, Kryptentiefe) und der mRNA-Expression von NHE3, DRA und CFTR sowie dem antimkrobiellen Peptids Lysozym beurteilt.

Dissertation   Freier Zugang    


Portale

OPACGVKDataCite Commons

Rechte

alle Rechte vorbehalten

Das Werk darf ausschließlich nach den vom deutschen Urheberrechtsgesetz festgelegten Bedingungen genutzt werden.