zum Inhalt


Carina Deich

Detection of estrogenic substances and their distribution patterns in the marine environment

Universität Rostock, 2021

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00003442

Abstract: Neben körpereigenen natürlichen Sexualhormonen (Östrogene) können auch andere Stoffe eine östrogene Wirkung auf Organismen ausüben. Aufgrund der möglichen Beeinträchtigung des Hormonsystems werden diese Stoffe als endokrine Disruptoren eingestuft. In dieser Arbeit wurden Oberflächenwasser aus der Ostsee und dem Südchinesischen Meer mittels instrumenteller Analytik und eines wirkungsbasierten Bioassays auf östrogene Substanzen und östrogene Aktivität untersucht. Es konnten sowohl natürliche als auch synthetische östrogene Substanzen in beiden Gebieten detektiert werden.

Dissertation   Freier Zugang    


Portale

OPACGVKDataCite Search

Rechte

alle Rechte vorbehalten

Das Werk darf ausschließlich nach den vom deutschen Urheberrechtsgesetz festgelegten Bedingungen genutzt werden.