goto contents


Maximilian Michael Müller

Eine tierexperimentelle Studie zum Vergleich zweier alloplastischer Verbundknochenersatzmaterialien im Tibia-Defektmodell der Ratte

Universität Rostock, 2021

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00003904

Abstract: In der vorliegenden experimentellen Studie wurde untersucht, inwieweit ein erhöhter pH-Wert bei der Herstellung des verwendeten Silika-Gels Einfluss auf die Eigenschaften des Knochenersatzmaterials und die Funktionalität im Organismus nimmt. In allen Proben konnten eine erfolgreiche Integration des KEM und Knochenneubildung beobachtet werden, wobei sich die Ergebnisse signifikant unterschieden. Der höhere pH-Wert führte zu einer vermehrten Porenzahl im Bereich von 5-100nm. Die EDX-Messungen zeigten bei beiden KEM eine vollständige Resorption des SiO2 innerhalb von 42 Tagen postoperativ.

doctoral thesis   free access    


Portals

OPACGVKDataCite Search

Rights

all rights reserved

This work may only be used under the terms of the German Copyright Law (Urheberrechtsgesetz).