goto contents


Florina Tabea Fischer

Proliferative und zytotoxische Effekte von Phytolacca (C 12, C 30, C 200) an humanen benignen und malignen estrogenrezeptorpositiven und –negativen Mammazelllinien (MCF-12A, MCF-10A, MCF-7, MDA-MB-231)

Universität Rostock, 2021

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00004002

Abstract: In der Arbeit wurden die proliferativen und zytotoxischen Effekte von einem homöopathischen Heilmittel (Phytolacca) im Vergleich zu einer Saccharosekontrolllösung auf maligne und benigne hormonrezeptorpositive und -negative Mammazelllinien untersucht. Die Resultate zeigten, dass die Anwendung des homöopathischen Arzneimittels Phytoloacca zur Bekämpfung von Mammakarzinomen oder anderen benignen Brusterkrankungen fraglich ist, da es tendenziell eine zellwachstumssteigernde Wirkung, jedoch keine hemmende, zytotoxische Wirkung aufweist. Dies entspricht dem Effekt der Saccharosekontrolllösung.

doctoral thesis   free access    


Portals

OPACGVKDataCite Search

Rights

all rights reserved

This work may only be used under the terms of the German Copyright Law (Urheberrechtsgesetz).