goto contents


Friedrich Franz II., Mecklenburg-Schwerin, Großherzog

Aus Veranlassung der an sie ergangenen Aufforderung E. E. Rathes, haben die Unterzeichneten bei der in nachstehendem Allerhöchsten Erlaß Friederich Franz, von Gottes Gnaden Großherzog von Mecklenburg, Fürst zu Wenden, Schwerin und Ratzeburg, auch Graf zu Schwerin, der Lande Rostock und Stargard Herr [et]c. Tief bewegt von dem beklagenswerthen Ereignisse, wodurch in den jüngst verflossenen Tagen ein großer Theil der Stadt Hamburg in Asche gelegt ... : Gegeben, durch Unsere Regierung, Schwerin am 9ten Mai 1842.

[Erscheinungsort nicht ermittelbar]: [Verlag nicht ermittelbar] , 1842

https://purl.uni-rostock.de/rosdok/ppn1014798299

monograph   free access    


Provider

Historische Bibliothek des Museums der Barlachstadt Güstrow

Portals

OPACGVK

Rights

public domain

This work is free of known copyright restrictions.