zum Inhalt


Friedrich Franz I., Mecklenburg-Schwerin, Großherzog

Friedrich Franz, von Gottes Gnaden Herzog zu Mecklenburg, [et]c. Wir wollen es mit den Berechnungen in Unsern Domanial-Aemtern, bei den Posten und Forsten durchaus dergestalt gehalten wissen: daß jedesmal nach 6 Wochen des abgelaufenen Johannis-Termin, die im Etat für den abgewichenen Jahrgang ... Ueberschüße, an die Haupt-Cassen abgeliefert ... werden sollen ... : Datum auf Unsrer Vestung Schwerin, den 18ten März 1800.

[Erscheinungsort nicht ermittelbar] [Erscheinungsort nicht ermittelbar]: [Verlag nicht ermittelbar] , [1800]

https://purl.uni-rostock.de/rosdok/ppn887659748

Druck   Freier Zugang    


Anbieter

Universitätsbibliothek Rostock

Portale

OPACGVKVD18Digitale Bibliothek MV

Rechte

gemeinfrei

Dieses Werk unterliegt keinen bekannten urheberrechtlichen Beschränkungen.