zum Inhalt


Friedrich Wilhelm Mecklenburg-Schwerin, Herzog

Von Gottes Gnaden,/ Friedrich Wilhelm, Hertzog zu Mecklenburg. Wir fügen allen und jeden Unseren Beambten/ denen von Ritterschafft/ auch Bürgermeistern Gerichten und Rähten in denen Städten ... zu wissen; Welcher gestalt bey Uns die sämbtliche in Unseren Landen eingesessene Zinnen-Giesser vielfältige Klage geführet/ daß unterschiedliche Landstreicher und Stöhrer allenthalben im Lande herümb vagiren/ und mit Gieß- und Verfertigung allerhand Zinnen-Geschirrs ihnen ihr Brod und Nahrung entwenden ... : Uhrkündlich ... gegeben auff Unser Vestung Schwerin den 13. Decembr. 1710.

[Erscheinungsort nicht ermittelbar]: [Verlag nicht ermittelbar] , [1710?]

https://purl.uni-rostock.de/rosdok/ppn862096693

Druck   Freier Zugang    


Anbieter

Universitätsbibliothek Rostock

Portale

OPACGVKVD18

Rechte

gemeinfrei

Dieses Werk unterliegt keinen bekannten urheberrechtlichen Beschränkungen.