zum Inhalt


Friedrich Wilhelm Mecklenburg-Schwerin, Herzog

Von Gottes Gnaden/ Wir Friedrich Wilhelm/ Hertzog zu Mecklenburg ... Entbieten allen und jeden ... Unsern gnädigen Gruß, und fügen ihnen hiermit zu wissen/ daß Wir/ aus ... Vorsorge ... der an einigen benachbarten Orthen einreissenden ansteckenden bösen Seuchen und Kranckheiten halber/ die gnädigste Versehung gethan ... daß aller Orthen die sonst üblich und gebräuchlich gewesene Jahrmärckte ... gäntzlich ab- und eingestellet ... : Geben auff Unser Vestung Schwerin den 8. Septembr. 1710.

[Erscheinungsort nicht ermittelbar]: [Verlag nicht ermittelbar] , [1710?]

https://purl.uni-rostock.de/rosdok/ppn86209688X

Druck   Freier Zugang    


Anbieter

Universitätsbibliothek Rostock

Portale

OPACGVKVD18

Rechte

gemeinfrei

Dieses Werk unterliegt keinen bekannten urheberrechtlichen Beschränkungen.