zum Inhalt


Friedrich Franz I., Mecklenburg-Schwerin, Großherzog

Wir Friedrich Franz, von Gottes Gnaden, Herzog zu Mecklenburg ... Lassen, mit respective Entbietung Unsers gnädigsten Grußes, Unserer getreuen Ritter- und Landschaft samt und sonders hiemit in Gnaden unverhalten seyn: Wasmaaßen Wir, wegen des, derselben schon bekannt gemachten hohen Absterbens Unsers in Gott ruhenden Herrn Oncles, Herzogs Friederich zu Mecklenburg Gnaden, Christmildesten Gedächtnisses ... : Datum auf Unsrer Vestung Schwerin, den 25sten April. 1785.

[Erscheinungsort nicht ermittelbar] [Erscheinungsort nicht ermittelbar]: [Verlag nicht ermittelbar] , [1785?]

https://purl.uni-rostock.de/rosdok/ppn875648436

Druck   Freier Zugang    


Anbieter

Universitätsbibliothek Rostock

Portale

OPACGVKVD18Digitale Bibliothek MV

Rechte

gemeinfrei

Dieses Werk unterliegt keinen bekannten urheberrechtlichen Beschränkungen.