zum Inhalt


Johannes Assenburg

Eine Predigt aus dem Ersten || Capittel Jobi/|| Ge-halten zu Alten Stet=||tin/ in S. Nicolai kirche/ den 7. Martij ... || Anno 98. Darin || vornemlich gehandelt wird/ Erstlich die frage: Ob es vnbillig sey || das man vnterweilen Convivia ... halte/|| vnd wofern solches vergundt sey.|| Vnd dann vors Ander/ Dieweil vnsere in verlauffe=||nen Faßnacht tagen gehaltene Gestereyen dermassen aller dinge || nicht werden sein abgelauffen/ als wol billig hette geschehn sollen/|| wie wir vns denn wiederumb heiligen ... || sollen || ... Zu ende ... || ist verdeutschet hindan gehenckt || ein herliches ... lob ... des || alten Lehrers Basilij/ von nutz der Music vnd || Gottseligen Gesengen.|| Es sein auch hindan gesetzt zwene Geistli=||che schöne Lieder.||(O CHriste Gott von ewigkeit/|| ... || ACh Gott mein Herr/ was ist doch || mehr/ dz leben hie/ deñ ach vnd weh? ... ||) Alles ... Vorfertiget ... || durch || M. JOHANNEM ASSENBVRG.|| ... ||

Stettin: Rhete, Joachim , 1598

https://purl.uni-rostock.de/rosdok/ppn1029346003

Druck   Freier Zugang    


Anbieter

Universitätsbibliothek Rostock

Portale

OPACGVKVD16

Rechte

gemeinfrei

Dieses Werk unterliegt keinen bekannten urheberrechtlichen Beschränkungen.