zum Inhalt

 

Walter,  Kai

Untersuchungen räumlicher Dienstestandards zur Umsetzung einer Geodateninfrastruktur eines sensorbasierten Frühwarnsystems

Rostock : Universität , 2012

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001076

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001076

Abstract:

Thema der Arbeit ist die Herausarbeitung des Potentials der Verwendung von Geosensornetzwerken in Verbindung mit Dienstetechnologie der OGC Sensor Web Enablement-Initiative zur Verbesserung der Datenverarbeitung im Bereich der Umweltforschung, konkretisiert am Beispiel von Naturgefahren durch Hangrutschungen. Die relativ neuartige Verbindung dieser Technologie mit dem Feld des frühwarnbezogenen Geomonitorings soll auf ihre Umsetzbarkeit und Implementationsaufwand überprüft werden und damit einen Informationszugewinn für Sensor- und Frühwarnsystembetreiber wie auch für Sensorhersteller liefern.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Bill,  Ralf  (Prof. Dr.)
Reinhardt,  Wolfgang  (Prof. Dr.)
Greve,  Klaus  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2012
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
OGC Sensor Web Enablement, Frühwarnsysteme, Hangrutschungen
DDC Klassifikation :
520 Astronomie, Kartographie
004 Informatik
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2012-0115-5
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001076
erstellt am:
2012-12-04
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext