zum Inhalt

 

Jung,  Petra

Die psychische Belastung und ihr Zusammenhang mit lebensweltlichen Risiken bei minderjährigen Asylbewerbern in Gemeinschaftsunterkünften in Mecklenburg-Vorpommern

Rostock : Universität , 2016

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001701

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001701

Abstract:

Minderjährige Asylbewerber in Gemeinschaftsunterkünften in Mecklenburg-Vorpommern weisen überdurchschnittlich häufig Auffälligkeiten im Bereich internalisierender Syndrome, also ängstlich-depressives Verhalten, körperliche Beschwerden und sozialer Rückzug, auf. Erhöhte Inzidenzen zeigen sich auch bei Aufmerksamkeitsproblemen und aggressivem Verhalten. Signifikante Risikofaktoren für die Ausbildung psychischer Auffälligkeiten sind elterlicher Analphabetismus, lange Dauer des unsicheren Aufenthaltsstatus und psychische Belastung der Eltern. Alter und Geschlecht sind eher nicht relevant zu sein.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Häßler,  Frank  (Prof. Dr. med.)
Kropp,  Peter  (Prof. Dr. med.)
Fegert,  Jörg M.  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2015
Jahr der Verteidigung:
2015
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Migrantenmedizin, kindliche Depression, soziale Ausgrenzung
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2016-0014-4
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001701
erstellt am:
2016-03-30
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext