zum Inhalt

 

Stenzel,  Jan

Untersuchung zur mikroglialen Aktivierung während der Pathogenese der zerebralen β-Amyloidose in Mausmodellen der Alzheimer Demenz (AD)

Rostock : Universität , 2016

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001761

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001761

Abstract:

Die Assoziation von Mikroglia um die Aβ-Plaques ist ein pathologisches Merkmal der AD. Jedoch ist die exakte Funktion der Mikroglia während der AD bis heute ungeklärt. Zur Aufklärung der Funktion der Mikroglia im Verlauf der AD wurde die mikrogliale Aktivierung um die Aβ-Plaques in Verbindung mit der altersbedingten Zunahme der A-Pathologie in unterschiedlichen AD-Mausmodellen untersucht. Die Analysen zeigten, dass sich im Krankheitsverlauf ein initialer neuroprotektiver Effekt hinsichtlich der Plaquedegradation - ausgehend von den Mikroglia - in eine neurotoxische Reaktion ändert.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Bahl,  Hubert  (Prof. Dr. rer. nat)
Walter,  Reinhard  (Prof. Dr. rer. nat.)
Pahnke,  Jens  (Prof. Dr. med. Dr. rer. nat.)
Jahr der Abgabe:
2014
Jahr der Verteidigung:
2015
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Mikroglia, Alzheimer Demenz, Mausmodelle
DDC Klassifikation :
570 Biowissenschaften, Biologie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2016-0074-8
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001761
erstellt am:
2016-07-05
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext