zum Inhalt

 

Barthel,  Wolf Hagen

Identifizierung des Translokationskarzinoms der Niere  : unter Anwendung morphologischer Kriterien, sowie immunhistochemischer und molekularer Untersuchungen

Rostock : Universität , 2017

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001872

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001872

Abstract:

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Identifizierung der translokationsassoziierten Nierenzellkarzinome mit TFE3-, TFEB- oder ALK-Bindungspartnern im Nierentumorkollektiv (Patientenfälle der Jahre 1998 bis 2013) des Instituts der Pathologie am Universitätsklinikum Rostock und beschreibt die klinisch-pathologischen Charakteristika. 523 Nierentumore wurden mittels Tissue-Micro-Arrays evaluiert. Es wurden immunhistochemische Untersuchungen mit TFE3, CathepsinK und ALK durchgeführt. Mit Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung wurden Translokationen nachgewiesen. 20 Tumore wurden identifiziert.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Erbersdobler,  Andreas  (Prof. Dr. med.)
Hakenberg,  Oliver  (Prof. Dr. med.)
Minner,  Sarah  (PD Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2016
Jahr der Verteidigung:
2017
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Tissue-Micro-Array, Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung, Immunhistochemie, TFE3, CathepsinK, ALK
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2017-0036-2
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001872
erstellt am:
2017-03-27
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext