zum Inhalt

 

Helms,  Tobias

Simulator adaptation at runtime for component-based simulation software

Rostock : Universität , 2017

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001970

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001970

Component-based simulation software can provide many opportunities to compose and configure simulators, resulting in an algorithm selection problem for the user of this software. This thesis aims to automate the selection and adaptation of simulators at runtime in an application-independent manner. Further, it explores the potential of tailored and approximate simulators - in this thesis concretely developed for the modeling language ML-Rules - supporting the effectiveness of the adaptation scheme.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Gutachter :
Uhrmacher,  Adelinde  (Prof. Dr.)
Quaglia,  Francesco  (Prof. Dr.)
Theodoropoulos,  Georgios  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2017
Jahr der Verteidigung:
2017
Sprache(n) :
Englisch
übersetzte Zusammenfassung :
Komponenten-basierte Simulationssoftware kann viele Möglichkeiten zur Komposition und Konfiguration von Simulatoren bieten und damit zu einem Konfigurationsproblem für Nutzer dieser Software führen. Das Ziel dieser Arbeit ist die Entwicklung einer generischen und automatisierten Auswahl- und Adaptionsmethode für Simulatoren. Darüber hinaus wird das Potential von spezifischen und approximativen Simulatoren anhand der Modellierungssprache ML-Rules untersucht, welche die Effektivität des entwickelten Adaptionsmechanismus erhöhen können.
Schlagworte:
modeling and simulation, adaptive algorithms, reinforcement learning
DDC Klassifikation :
000 Allgemeines, Wissenschaft
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2017-0134-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001970
erstellt am:
2017-10-26
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext