zum Inhalt

 

Bünnig,  Christian

Privacy Management in Smart Environments

Rostock : Universität , 2012

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001152

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001152

This thesis addresses the issue of managing privacy in smart environments, while emphasizing problems and solutions in context of interpersonal privacy. It elaborates different concepts of privacy and how smart environments interfere with these concepts. In this context this work develops solutions to understand patterns of interpersonal privacy management, to orchestrate different disclosure control methods to a composite disclosure control system, and to automate disclosure decisions using machine learning techniques.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Gutachter :
Cap,  Clemens  (Prof. Dr. rer.)
Kirste,  Thomas  (Prof. Dr.-Ing.)
Schrader,  Andreas  (Prof. Dr.-Ing.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2012
Sprache(n) :
Englisch
übersetzte Zusammenfassung :
Diese Arbeit befasst sich mit dem Umgang von privaten Daten in intelligenten Umgebungen, speziell im Kontext von sozialen Interaktionen. Es werden verschiedene Konzepte des Begriffes "Privacy" erarbeitet und aufgezeigt, welche Konflikte in intelligenten Umgebungen daraus resultieren. Entsprechend werden Lösungen erarbeitet, um Muster der Informationsfreigabe in sozialen Interaktionen zu erkennen, verschiedene Methoden der Freigabekontrolle zu einer integrierten Freigabekontrolle zu kombinieren und um Freigabeentscheidungen mit maschinellen Lernverfahren vorherzusagen.
Schlagworte:
information disclosure, machine learning, disclosure prediction, Infromationsfreigabe, maschinelles Lernen, Freigabevorhersage
DDC Klassifikation :
004 Informatik
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2013-0065-3
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001152
erstellt am:
2013-06-28
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext