zum Inhalt

 

Wangerin,  Holger

CD57  : Expression in inzidenten, operativ behandelten und metastasierten Prostatakarzinomen

Rostock : Universität , 2014

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001376

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001376

Abstract:

CD57 ist ein Oberflächenmolekül auf NK-Zellen aber auch Zellen der Prostata. Methoden: Es wurden 4462 Gewebeproben verschiedener Tumorstadien inklusive Lymphknotenmetastasen und von Normalgewebe in tissue microarrays und Standardschnitten immunhistochemisch gegen CD57 und Gewebe-PSA gefärbt. Ergebnisse: CD57 wurde häufig, heterogen und nicht kongruent zu Gewebe-PSA exprimiert. Die Expression korrelierte negativ mit Tumorrezidiv bzw. höherem Tumorstadium und Gleason-score. Fazit: CD57 ist ein möglicher Marker für Progression, Aggressivität und Prognose des Prostatakarzinomes.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Erbersdobler,  Andreas  (Prof. Dr. med.)
Hakenberg,  Oliver  (Prof. Dr. med.)
Schlomm,  Thorsten  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2013
Jahr der Verteidigung:
2013
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Prognose, TMA, Immunhistochemie, Marker
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2014-0128-8
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001376
erstellt am:
2014-09-03
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext