zum Inhalt

 

Lehmann,  Mathias

Darstellung und Charakterisierung neuer niedrig koordinierter, binärer Stickstoffverbindungen der Elemente Antimon und Bismut

Rostock : Universität , 2011

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001024

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001024

Abstract:

Es wurden Schutzgruppen bezüglich ihrer sterischen und elektronischen Eigenschaften quantenchemisch untersucht. Eine Reihe von silylierten Aminostibanen wurde dargestellt und hinsichtlich einer Eliminierung untersucht. So konnte eine neue Synthese für Distibadiazane durch Silyltriflateliminierung gefunden werden. Eine Isomerisierung eines Diazidodistibadiazans führte zu einem Tetrazastibol. Des Weiteren wurde ein neuer Syntheseweg für Dibismadiazane über eine Transmetallierung entwickelt, und die bisher unbekannten Distibadiazenium und Dibismadiazeniumkationen konnten dargestellt werden.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Schulz,  Axel  (Prof. Dr.)
Hänisch,  Carsten  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2011
Jahr der Verteidigung:
1980
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Tetrazastibol, Distibadiazan, Dibismadiazan, Struktur, Bindung, Thermodynamik
DDC Klassifikation :
540 Chemie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2012-0063-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001024
erstellt am:
2012-09-04
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext